Presse

Hier stehen Ihnen die Pressemeldungen zum Deutschen IT-Leiter-Kongress zur Verfügung.

Pressemeldungen zum DILK 

30.10.2019: Deutscher IT-Leiter-Kongress 2019: „IT gehört in die strategische Unternehmensführung!“

Prominente Referenten von Torwart-Titan Oliver Kahn bis zum Digitalisierungsexperten Dr. Hubertus Porschen, spannende Workshops und zahlreiche Möglichkeiten, sich miteinander auszutauschen und zu vernetzen: Der Deutsche IT-Leiter-Kongress (DILK) traf zum zweiten Mal in Folge exakt den Nerv der Teilnehmer. Was sie nach drei zukunftsweisenden Tagen in Düsseldorf unter dem Motto „IT geht in Führung“ mit in ihre Unternehmen tragen, ist eine klare Botschaft. IT-Verantwortliche müssen heute Taktgeber sein. Sie gehören in die erste Reihe der Business-Strategen, denn sie sind es, die die Digitale Transformation vorantreiben können – und der IT-Leiter-Kongress macht sie fit dafür. Dabei kam auch das heiße Thema Cyber-Sicherheit zur Sprache.

Vollständiger Artikel


14.11.2018: Branchentreff der IT-Leiter

Vom 17. bis 19. September 2018 fand in Düsseldorf die Premiere des Deutschen IT-Leiter-Kongresses (DILK) statt. Im Mittelpunkt standen sowohl aktuelle Informationstechnologien als auch effektive Managementtechniken.  (Quelle: IT-MITTELSTAND 11/2018)

Vollständiger Artikel


12.11.2018: Die neuen Strategen und ­Unternehmensberater

Wir sprachen mit Michael Gloss, Geschäftsführer der Wolters Kluwer Deutschland GmbH, über die erfolgreiche Premiere des Deutschen IT-Leiter-Kongresses (DILK) und über wichtige Fragen, die IT-Verantwortliche derzeit umtreiben.  (Quelle: IT-DIRECTOR 11/2018)

Vollständiges Interview


19.09.2018: Überzeugende Premiere des Deutschen IT-Leiter-Kongresses 2018: Deutschland hinkt bei der Digitalisierung hinterher!

Prominente Referenten von Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar bis zu Ex-Google-Deutschland-Chef Christian Baudis, profunde Diskussionen über die Zukunft einer digital nachholbedürftigen deutschen Wirtschaft, Analysen zu den Strategien der Weltkonzerne und ein begeistertes Fachpublikum: Der Deutsche IT-Leiter-Kongress (DILK) feierte mit über 1.200 IT-Entscheidern in Düsseldorf Premiere – und entwickelte sich aus dem Stand heraus zu Deutschlands Leitveranstaltung für IT-Verantwortliche.

Pressemitteilung herunterladen


14.09.2018: Deutscher IT-Leiter-Kongress 2018: Deutschland fehlen die Digitalstrategen!

Genau hier setzt der Deutsche IT-Leiter-Kongress (DILK) an, der im September erstmals in Düsseldorf mit über 1.200 Teilnehmern und mehr als 70 Top-Referenten stattfindet. Im Zuge der Digitalisierung hat sich die Rolle der IT-Verantwortlichen stark verändert und ihr Stellenwert in den Unternehmen ist rasant gestiegen. Es gibt großen Bedarf an neuen digitalen Fähigkeiten, aktuellem technologischen Know-how und praktischem Managerwissen. 

Pressemitteilung herunterladen


31.08.2018: IT-Entscheider zusammen bringen - Interview von Wolters Kluwer Deutschland Geschäftsführer Michael Gloss mit IT-Management zum DILK 2018

Vollständiges Interview lesen


07.08.2018: Alle wichtigen Antworten für IT-Leiter - Interview von Wolters Kluwer Deutschland Geschäftsführer Michael Gloss mit IT-DIRECTOR zum DILK 2018

Im Interview berichtet Michael Gloss, Geschäftsführer von Wolters Kluwer Deutschland, über die Premiere des Deutschen IT-Leiter-Kongresses (DILK) im September und die dort diskutierten Trends wie Cloud, Cybersicherheit, Künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge sowie „weiche“ Themen wie Personalbeschaffung, Führungsstil und erfolgreiche Managementtechniken. (Quelle: IT-DIRECTOR 7-8/2018)

Vollständiges Interview lesen


Impressionen des DILK 2019


Presseverteiler

Sie möchten in unseren Presseverteiler aufgenommen werden? Eine kurze E-Mail genügt:


kontakt@­it-leiterkongress.de

Sie möchten über den Deutschen IT-Leiter-Kongress berichten und haben Fragen zum Kongress?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ihre Ansprechpartnerin für Presse-Anfragen

Frau Petra Schardt
Wolters Kluwer Deutschland GmbH
Güterstraße 8
96317 Kronach

Telefon: 09261 / 969-4220
Telefax: 02631 / 8011 4220
E-Mail senden