Aktenzeichen XY

Security-Incidents deutscher Unternehmen

Mittwoch, 30. Oktober 2019, 11:15 - 12:30 Uhr

Ziel des Vortrages:

Ihr Unternehmensnetz wurde infiltriert und alle Daten geklaut! Kommt doch eh nie vor? Sie irren! Prof. Greveler zeigt Ihnen anhand realer Sicherheitsvorfälle deutscher Unternehmen, welche Risiken wirklich bestehen und wer die Täter sind. Profitieren Sie von diesem einmaligen Insider-Wissen und machen Sie es als IT-Verantwortlicher besser!

Inhalt & Details:

Was passiert eigentlich, wenn es passiert? Spielen Sie nicht einfach nur das Worst-Case-Szenario durch, sondern lernen Sie gleich aus den Fehlern der anderen. In diesem Praxisforum durchleben Sie als IT-Verantwortliche kleinere und größere Katastrophen, die andere Unternehmen schon durchlitten haben. Denn Security-Incidents gibt es weit öfter als Sie glauben. 

  • IT-Sicherheitsvorfälle in Unternehmen
  • Welche Risiken werden üblicherweise betrachtet und minimiert?
  • Welche Incidents und Schadenfälle kommen tatsächlich vor?
  • Wer sind die Täter, wer sind die Verantwortlichen?
  • Versicherung und Policen gegen „Cyber-Risiken“

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Prof. Dr. Ulrich Greveler

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Greveler ist Professor für IT-Sicherheit an der Hochschule Rhein-Waal. Er vertritt anwendungsorientierte Aspekte der IT-Sicherheit in Lehre und Forschung und hat sich auf die Bewertung von Cybersecurity-Risiken in industriellen und kaufmännischen Bereichen spezialisiert. Darüber hinaus ist er ist Co-Autor des vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik herausgegebenen „ICS Security Kompendiums“ und begutachtet Cyber-Risiken für Unternehmen.

Alle Details zum Speaker

2. Deutscher IT-Leiter­-Kongress

Unter dem Motto: „IT geht in Führung“

28.–30. Oktober 2019 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden