Big Data Protection?

Was Sie als CIO zu Big Data und Datenschutz wissen müssen

Dienstag, 29. Oktober 2019, 16:45 - 18:00 Uhr

Zum Thema:

Die DSGVO kam letztes Jahr – und mit ihr große Aufregung. Zwischen Panikmache und Pragmatismus findet sich alles wieder. Rechtsgrundlagen, Datenminimierung, Bußgelder: alles Themen, die Sie als IT-Leiter beachten müssen. David Gabel zeigt Ihnen anhand von echten Beispielen, wie Sie die gängigsten Fallstricke umgehen.

  • Big Data und Datenschutz – ein ungleiches Paar
  • Darf ist das überhaupt, wenn ja, warum?
  • Transparenz in der Datenverarbeitung – wo fängt sie an, wo hört sie auf?
  • Datenminimierung und Big Data – ein Widerspruch?
  • Und jetzt noch die e-Privacy Verordnung – der Wahnsinn geht weiter
Ziel des Vortrages:

DSGVO und Big Data werden nie Freunde werden. Dennoch müssen Sie sich als IT-Leiter mit ihr arrangieren und alle Vorschriften sorgfältig beachten, ansonsten drohen hohe Bußgelder. Erfahren Sie, wie Sie sich im Minenfeld der DSGVO mit Big Data sicher bewegen und der Umgang mit großen Datenmengen nicht zum Problem für Sie wird. 

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

David Gabel

David Gabel verfügt über 15 Jahre Erfahrung als IT-Leiter im In- und Ausland. Insbesondere die Themen Big Data und Datenschutz Grundverordnung gehören zu seinen Spezialisierungen. Hier unterstützt er Unternehmen aus dem Umfeld Big Data, Marketing und CRM bei der rechtskonformen Gestaltung ihrer Tätigkeit insbesondere bei der Umsetzung der europäischen DSGVO. Die langjährige Praxis im Umgang mit Big Data aus Sicht eines IT-Leiters und der Anwendung der europäischen DSGVO zeichnen ihn aus.

Alle Details zum Speaker

2. Deutscher IT-Leiter­-Kongress

Unter dem Motto: „IT geht in Führung!"

28. - 30. Oktober 2019 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden