Brennen statt Ausbrennen!

Erstellen Sie Ihr passgenaues Anti-Stress-Rezept für mehr Gelassenheit und Leistungsstärke

Montag, 28. September 2020, 13:30 - 17:20 Uhr

Ziel des Vortrages:

Viele, gerade männliche, Führungskräfte behaupten von sich, keinen Stress zu haben und vor allem, dass er Ihnen nichts anhaben kann. Schließlich kennt ein Indianer keinen Stress! Schärfen Sie in diesem Preworkshop Ihre »Stehauf-Kompetenz« und konzipieren Sie Ihr Anti-Stress-Rezept. Brennen Sie für Ihren Job ohne auszubrennen!

Inhalt & Details:

Vorgesetzte und Mitarbeiter stellen hohe Ansprüche an Sie als IT-Leiter. Und Sie selbst tun das in der Regel auch: Ständig erreichbar sein, Probleme sofort lösen, effizient und nachhaltig führen. Das ist Ihr Anspruch. Ihm gerecht zu werden ist oft stressig. Nutzen Sie daher ein paar einfache, aber effektive Übungen zur Entspannung.

  • Entdecken von (schlechten) Gewohnheiten und wie Sie diese vermeiden
  • Spannung im Körper: Was macht Ihnen Stress und wie gehen Sie damit um?
  • Die „Alexander-Technik“
  • Achtsam Karriere machen und Mitarbeiter führen

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Graf Steven Töteberg

Graf Steven Töteberg ist Spezialist für Selbstwahrnehmung und Stressprävention. Seit fast zehn Jahren bietet er Seminare für Ärzte und Führungskräfte mit dem Schwerpunkt Stressbewältigung an. Sein umfangreiches Wissen gibt er auch an Pädagogen weiter und hält Workshops für Verantwortliche in der Personalentwicklung. Seit 2011 hält er ebenso Seminare und Fortbildungen an Musikakademien und Hochschulen. Er arbeitet primär mit der Alexander-Technik, auf die er seit 2009 spezialisiert ist.

Alle Details zum Speaker

3. Deutscher IT-Leiter­-Kongress

Unter dem Motto: „IT geht in Führung“

28.–30. September 2020 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden!