„Business-managed IT“

Wie Sie von der professionellen Zusammenarbeit mit den Fachbereichen optimal profitieren

Mittwoch, 30. September 2020, 09:00 - 10:15 Uhr

Ziel des Vortrages:

Ihre Fachbereiche wissen alles besser! IT ist doch so einfach. Können Sie solche Einstellungen nutzen? Definitiv! Susanne Strahringer zeigt Ihnen als IT-Leiter, wie Sie mit diesem Phänomen geschickt umgehen. Kanalisieren Sie die Innovationskraft Ihrer Abteilungen und sichern Sie die Risiken gekonnt ab. Business-managed IT heißt das Konzept!

Inhalt & Details:

Als IT-Entscheider müssen Sie und Ihre Mitarbeiter blitzschnell auf die Anforderungen und Probleme der Kollegen und Vorgesetzten reagieren. Kommen Sie dem nicht nach, beschaffen sich Ihre Fachbereiche selbst Lösungen. So entsteht ungeliebte Schatten-IT. Aber gibt es überhaupt einen Ausweg aus diesem Dilemma?

  • Chancen und Risiken von Schatten-IT
  • Business-managed IT erkennen
  • Voraussetzungen für Business-managed IT schaffen
  • Business-managed IT erfolgreich gestalten
  • Als strategischer Partner agieren

Zurück zur Programmübersicht

Die Referentin

Prof. Dr. Susanne Strahringer

Susanne Strahringer ist Inhaberin des Lehrstuhls Wirtschaftsinformatik, insbesondere Informationssysteme in Industrie und Handel an der TU Dresden. Davor war sie Professorin für Wirtschaftsinformatik an der European Business School mit vorherigen beruflichen Stationen an der Universität Augsburg und der TU Darmstadt. Darüber hinaus ist Susanne Strahringer langjährige Herausgeberin der Zeitschrift "HMD – Praxis der Wirtschaftsinformatik" und der zugehörigen Fachbuchreihe "Edition HMD".

Alle Details zum Speaker

3. Deutscher IT-Leiter­-Kongress

Unter dem Motto: „IT geht in Führung“

28.–30. September 2020 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden!