Herr im Datenmeer?

Machine Learning, KI und Co. machen es möglich

Mittwoch, 30. Oktober 2019, 09:00 - 10:15 Uhr

Zum Thema:

Über Streaming können Daten massenhaft aus dem Web gezogen und analysiert werden. Lassen Sie sich als IT-Verantwortliche von dieser Menge nicht erschlagen! Computer können vorgegebene Methoden und Algorithmen wie Deep Learning und Künstliche Neuronale Netze auch auf riesige Datenmengen in Echtzeit anwenden und Ihnen die wichtigen Informationen filtern. 

  • Machine Learning
  • Künstliche Intelligenz
  • Deep Learning
  • Künstliche Neuronale Netze
  • Text Mining
  • Anwendungsbeispiele
Ziel des Vortrages:

Grandiose Möglichkeiten ergeben sich, wenn ML und KI zur Datenanalyse genutzt werden. Beispiele aus der Praxis, wie FlixBus, zeigen was heute schon möglich ist! Lassen auch Sie sich daher nicht von Datenmengen überrollen, sondern erfahren Sie von Prof. Heesen, wie Sie neue Technologie effizient einsetzen. So werden Sie als IT-Verantwortliche Herr im Datenmeer!

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Prof. Dr. Bernd Heesen

Prof. Dr. Bernd Heesen ist Professor für Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Ansbach. Als Geschäftsführer und Gründer derUnternehmensberatung Prescient in den USA wurde er vom Entrepreneur Magazin und Dun & Bradstreet ausgezeichnet. Nach dem Verkauf seiner Firma an SAP agierte er dort als President der SAP SI America. Sein aktueller Schwerpunkt in Forschung und Lehre liegt auf Performance Management und Big Data Analytics. Darüber hinaus ist er als Redner international im Einsatz. 

Alle Details zum Speaker

2. Deutscher IT-Leiter­-Kongress

Unter dem Motto: „IT geht in Führung!"

28. - 30. Oktober 2019 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden