Details zum Vortrag

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! – Das müssen Sie als CIO bei der Auswahl von Cloud-Diensten zwingend beachten

Funktionen, Kosten und Datenschutz: Aspekte, die Sie bei der Auswahl eines passenden Cloud-Dienstes unbedingt beachten müssen. Doch die unzählige Anzahl an Anbietern sorgt für Verwirrung, welcher der Richtige ist. Damit Sie nicht in die Betrugsfalle tappen, zeigt Ihnen Prof. Dr. Sunyaev was Sie als CIO unbedingt beachten müssen.

Alle Details zum Vortrag

Prof. Dr. Ali Sunyaev

Professor für Informatik, KIT

Ali Sunyaev ist Professor für Informatik und Direktor am Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Vor seinem Ruf an das KIT war er Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik und Systementwicklung sowie Direktor am Forschungszentrum für Informationstechnikgestaltung der Universität Kassel. In den Jahren 2011 und 2012 arbeitete Ali Sunyaev als Gastprofessor am Keldysh Institut für Angewandte Mathematik der Russischen Akademie der Wissenschaften in Moskau und an der amerikanischen Harvard Universität in Cambridge.

Seine Forschungsinteressen sind zuverlässige Software- und Informationssysteme in den Bereichen kritische Infrastrukturen, Cloud- und Fog-Computing, Blockchain/DLT Lösungen, nutzerzentrierte Anwendungen in der Gesundheitswirtschaft / Medizin (Digital Health) sowie Auditierung/Zertifizierung von IT. In seiner wissenschaftlichen Arbeit untersucht Ali Sunyaev die vielschichtigen Nutzungskontexte von digitalen Systemen, deren Entwicklung und Pilotierung in realen Anwendungsszenarien sowie die wechselseitigen Wirkungszusammenhänge zwischen menschlichem Verhalten und Informationstechnologie.

Ali Sunyaev studierte Informatik an der Technischen Universität München, wo er im Fachgebiet Wirtschaftsinformatik promovierte. Anschließend war er als Juniorprofessor an der Universität zu Köln tätig.

Zur Referentenübersicht

3. Deutscher IT-Leiter­-Kongress

Unter dem Motto: „IT geht in Führung“

28.–30. September 2020 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden!