Details zum Vortrag

Im Kampf gegen Cybercrime – Wie Ihre Mitarbeiter zum IT-Schutzschild werden

Zeit zu handeln! Im Kampf gegen Cybercrime sind gut geschulte Mitarbeiter das stärkste Schutzschild Ihres Unternehmens. In diesem Praxisforum erfahren Sie von Kriminalhauptkommissar Christian Pursche, wie Sie mit entsprechenden Sensibilisierungen optimale Awareness schaffen. Schaffen Sie so eine Barriere, an der sich Hacker die Zähne ausbeißen!

Alle Details zum Vortrag

Christian Pursche

Kriminalhauptkommissar, Zentrale Ansprechstelle Cybercrime

Christian Pursche ist Kriminalhauptkommissar beim Landeskriminalamt Niedersachsen und Experte rund um das Thema Cyberkriminalität bei der Zentralstelle Cybercrime (ZAC). Die Landeskriminalämter und das Bundeskriminalamt haben diese extra für die Wirtschaft, Behörden und Verbände eingerichtet.

Das Angebot umfasst Unterstützung nach Cyberangriffen und zielgerichtete Beratungen im Vorfeld. Hierzu gehören auch Sensibilisierungsmaßnahmen und -vorträge für die Mitarbeiter in den Unternehmungen. Besonders hier können die zentralen Ansprechstellen aus ihrer täglichen Praxis und Erfahrung heraus, aber auch als unabhängiger Berater, die polizeiliche Praxis darstellen und sehr nah am Menschen, Alltag und Leben vermitteln.

Christian Pursche gehört seit 2014 zur ZAC und hat 2016 eine Ausbildung zum Information Security Officer (ISO) absolviert. 

Zur Referentenübersicht