Details zum Vortrag

Generation Z: Die neuen Unbekannten – So finden und binden Sie gemeinsam mit Ihrer HR die Fachelite von morgen

Computerprogramme schreibt man nicht intuitiv. Sie erfordern Professionalität. Genau das gilt auch für den Umgang mit der Generation Z. Für Sie als IT-Leiter und Ihre HR-Abteilung heißt es also: Schluss mit „Lost in Translation“! Wie Sie erfolgreich Talente finden, motivieren und halten, erfahren Sie von Prof. Christian Scholz. 

Alle Details zum Vortrag

Prof. Dr. Christian Scholz

Experte für die Generation Z

Prof. Dr. Christian Scholz ist Experte für die Generation Z. Sein zentrales Tätigkeitsfeld ist die Erforschung der Arbeitswelt, von Industrie 4.0 über innovatives Personalmanagement bis hin zu New Work. Zu seinen wichtigsten Büchern zählen zwei Standardwerke zum Personalmanagement sowie die Trendstudie zum Darwiportunismus, zur „Generation Z“ und zur „Mogelpackung Work-Life-Blending“.

Christian Scholz kam sechsmal auf die Liste der 40 führenden Köpfe im Personalwesen und danach 2015 in die „Hall of Fame“. Er publiziert in wissenschaftlichen Zeitschriften, schreibt regelmäßig Kolumnen und bloggt seit 2006 als „Per Anhalter durch die Arbeitswelt“. Gleichzeitig ist er Initiator mehrerer internationaler Netzwerke zur Generation Z. Aktuell bereitet er ausgehend von seinen drei Standorten („Saarbrücken-Berlin-Attersee“) durch Vorträge und Workshops Unternehmen auf die Andersartigkeit der Generation Z und die damit verbundenen Chancen vor: Diese nach 1990 geborenen Jugendlichen setzen eine andere Personalarbeit voraus, sind also beispielsweise nicht mehr bereit, sich auf die „Mogelpackung Work-Life-Blending“ einzulassen.

Darüber hinaus wurde er 1986 als Hochschullehrer an die Universität des Saarlandes berufen, wo er bis 2018 tätig war. Er ist Gründungsdirektor des dortigen MBA-Programms. Von 2001 bis 2007 war er Mitglied des Vorstandes der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGfP).

Zur Referentenübersicht

2. Deutscher IT-Leiter­-Kongress

Unter dem Motto: „IT geht in Führung“

28.–30. Oktober 2019 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden