Details zum Vortrag

An vorderster Front im Fachkräftekampf – So finden und binden Sie Top-IT-Personal

Wer mürrisch zu einem Blind-Date geht, wird allein wieder nach Hause gehen! Das gilt auch für den Fachkräftemarkt. Bauen Sie ein positives Selbstbild auf und bieten Sie Bewerbern Sinn und Spaß. Das erhöht nicht nur die Arbeitgeberattraktivität, es rentiert sich auch betriebswirtschaftlich: Wer gerne kommt, der bleibt auch gern!

Alle Details zum Vortrag

Holger Hiltmann

Leiter kaufmännische Abteilung Merck KGaA

Holger Hiltmann leitet die kaufmännische Abteilung der Merck KGaA in Darmstadt. Er trägt die Verantwortung für rund 125 Azubis und duale Studenten. Die Koordination des Ausbildungsmarketing- und Recruiting gehört ebenfalls zu seinem Aufgabenbereich. Somit kennt er die Herausforderungen, junge Talente für sein Unternehmen zu finden und zu binden. In der heutigen Zeit haben Schulabgänger, die eine Ausbildung anstreben die Qual der Wahl.

Gutes Azubimarketing ist zum Pflichtfach geworden. Längst muss sich nicht mehr nur der Azubi bewerben. Gutes Azubimarketing ist für Unternehmen zum Pflichtfach geworden. Holger Hiltmann überarbeitet und verbessert ständig seine Auswahlprozesse. Den Mitarbeiter zu finden, der langfristig gesehen für das Unternehmen arbeiten will, die nötige Freude und das Engagement mitbringt, ist sein tägliches Ziel. Dafür muss er intern jedoch festlegen, wen man braucht und welche Anforderungen erforderlich sind. Keine leichte Aufgabe in Zeiten des Fachkräftemangels.

Zur Referentenübersicht