Details zum Vortrag

Intelligenz ohne Verstand – Was KI kann und was nicht

Maschinelles Lernen als Basis von KI ist für Unternehmen ein brandheißes Thema. Doch ist der Boom wirklich eine Rakete oder eher heiße Luft? Werfen Sie mit Manuela Lenzen einen kritischen Blick auf die Möglichkeiten, Grenzen und Konsequenzen der neuen Technologie und entscheiden Sie individuell für Ihr Unternehmen: Hit oder Hype?

Alle Details zum Vortrag

Round Table Gespräche – Diskutieren Sie mit diesen Experten
Nutzen Sie die Möglichkeit, sich mit prominenten Top-Speakern je 20 Minuten zu unterschiedlichen, spannenden Themen auszutauschen. Diskutieren Sie mit Ralph Caspers, Sabine Dahm und Manuela Lenzen.

Alle Details zum Vortrag

Dr. Manuela Lenzen

Freie Wissenschaftsjournalistin und Sachbuchautorin

Wenn es um das Thema der Künstlichen Intelligenz geht, macht man Dr. Manuela Lenzen so schnell nichts vor. Die freie Wissenschaftsjournalistin und Sachbuchautorin arbeitet vor allem über Themen aus den Bereichen der Kognitionsforschung und KI. Doch wirft sie in ihren Vorträgen nicht nur einen Blick auf die technologische Entwicklung, vor allem im Bereich des maschinellen Lernens, sondern äußert sich auch kritisch über KI. Gerne diskutiert sie mit ihren Teilnehmern, welche gesellschaftlichen Konsequenzen der Einsatz solcher Technologien nach sich ziehen kann.

Dr. Manuela Lenzen hat an den Universitäten Bochum und Bielefeld Philosophie, Geschichte, Politikwissenschaften und Ethnologie studiert. Nach einem Verlagspraktikum und einer Tätigkeit in einer Reiseführerredaktion, promovierte sie 2002 an der Universität Bielefeld in Philosophie. Heute schreibt sie für verschiedene überregionale Tageszeitungen und Magazine. Seit 2005 ist sie zudem in Teilzeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) an der Universität Bielefeld tätig. 2018 erschien ihr jüngstes Buch „Künstliche Intelligenz. Was sie kann & was uns erwartet“ beim C.H. Beck Verlag.

Zur Referentenübersicht