Details zum Vortrag

Pflicht statt Kür – Entwickeln Sie einen passgenauen Datenschutz-Masterplan für Ihre IT

Lange wurde Datenschutz belächelt. Mit der DGSVO ist das vorbei! Um Bußgelder in Millionenhöhe zu vermeiden, müssen alle Geschäfts- und Verwaltungsprozesse auf Vordermann gebracht werden, besonders in der IT. Entwickeln Sie dafür Ihren passgenauen Masterplan. So holen Sie als CIO nicht nur eine hohe B-Note, sondern meistern auch Ihr Pflichtprogramm mit Bravour.

Alle Details zum Vortrag

Mareike C. Gehrmann

Fachanwältin für Informationstechnologierecht

Mareike Christine Gehrmann ist Rechtsanwältin bei der international tätigen Wirtschaftskanzlei Taylor Wessing und auf die Beratung der Technologie-Branche spezialisiert. Im Rahmen ihrer Tätigkeit entwickelte sie eine ausgewiesene Expertise im AGB- und IT-Vertragsrecht sowie in den Bereichen Datenschutz und Cyber Security.

Mareike Christine Gehrmann begleitet Unternehmen und Behörden bei der erfolgreichen Umsetzung ihrer Digitalisierungs- und Datenschutzprojekte (u.a. IT-Beschaffung, Agile Softwareprojekte, IT-Sourcing, IT-Lizenzmanagement, Implementierung eines Datenschutzmanagementsystems). Hierbei unterstützt sie ihre Mandanten bei der Erstellung und Verhandlung der dazugehörigen IT-Verträge sowie bei der Entwicklung von Konzepten und Prozessen zur Umsetzung datenschutz- und IT-sicherheitsrechtlicher Anforderungen. Aufgrund der bei diesen Projekten erforderlichen engen Zusammenarbeit verfügt sie über ein sehr gutes Verständnis der internen Abläufe und Bedürfnisse sowohl global tätiger als auch mittelständischer Unternehmen. Darüber hinaus hat sie umfangreiche Erfahrungen im Führen komplexer Gerichts- und DIS-Schiedsverfahren im ITK-Sektor.

Mareike Christine Gehrmann publiziert und hält häufig Beiträge zu technologierelevanten Fragestellungen. Seit 2015 ist sie Mitglied im Expertennetzwerk der Computerwoche zu „IT-Compliance, IT-Recht und IT-Security“. Seit 2016 ist sie Fachanwältin für Informationstechnologierecht.

Zur Referentenübersicht