Details zum Vortrag

KI an die Macht! – Wer haftet, wenn sich Ihre Maschinen verselbstständigen?

Der Trend geht zu künstlich. Sogar bei Intelligenz! Doch was ist künstliche Intelligenz eigentlich? Wie können Sie KI nutzen? Wo tun Sie es bereits? Und was passiert, wenn Maschinen intelligenter werden als Sie? Was Sie wissen müssen um KI sicher und erfolgreich in Ihrem Unternehmen einzusetzen, erklärt Ihnen Professor Stefan Kirn. 

Alle Details zum Vortrag

Prof. Dr. Stefan Kirn

Professor für Wirtschaftsinformatik, Uni Hohenheim

Prof. Dr. Stefan Kirn, Inhaber des Lehrstuhls Wirtschaftsinformatik II an der Universität Hohenheim, ist ein führender Experte in der betrieblichen Anwendung Künstlicher Intelligenz. In zahlreichen Grundlagenforschungs- und Umsetzungsprojekten erforscht er die betriebswirtschaftlichen Optionen und Risiken des Einsatzes zunehmend digitalisierter, datengetriebener und damit immer intelligenterer Systeme.

Eine Bewertung der rechtlichen Risiken – und Handlungsoptionen – des Einsatzes autonomer und vernetzter Systeme hat er 2016 gemeinsam mit Prof. Müller-Hengstenberg veröffentlicht. Beispiele sind das DFG-Programm "Intelligente Softwareagenten in betriebswirtschaftlichen Anwendungen" (2000-2006), die EU-Projekte FIRST (Big Data in Finance, 2010-2013) und EHealth Monitor (Agentenbasierte Lösungen zur Patientenversorgung, 2011-2014), die BMWi-Projekte AutoBauLog und SmartSite (Kooperative autonome Systeme in der Baulogistik 2009-2013 / 2013-2016) und InnOPlan (OP-Metadaten für die Krankenhaus-Prozessplanung, 2014-2017) sowie das BMBF-Leuchtturm-Projekt UrbanLife+ (Verbesserte Teilhabe Älterer durch "Smartifzierung" städtebaulicher Objekte, 2015-2020).

Bereits in seiner Dissertation (1991) thematisierte er die vollautomatisierte Kooperation intelligenter betrieblicher IT-Systeme am Beispiel des Allfinanz-Banking, in seiner Habilitationsschrift (1995) untersuchte er die automatisierte Einbettung intelligenter Systeme in intra- und interorganisatorische Unternehmensprozesse.

Zur Referentenübersicht