Details zum Vortrag

„Business-managed IT“ – Wie Sie von der professionellen Zusammenarbeit mit den Fachbereichen optimal profitieren

Ihre Fachbereiche wissen alles besser! IT ist doch so einfach. Können Sie solche Einstellungen nutzen? Definitiv! Susanne Strahringer zeigt Ihnen als IT-Leiter, wie Sie mit diesem Phänomen geschickt umgehen. Kanalisieren Sie die Innovationskraft Ihrer Abteilungen und sichern Sie die Risiken gekonnt ab. Business-managed IT heißt das Konzept!

Alle Details zum Vortrag

Prof. Dr. Susanne Strahringer

Professorin für Unternehmensmodellierung, TU Dresden

Susanne Strahringer ist Inhaberin des Lehrstuhls Wirtschaftsinformatik, insbesondere Informationssysteme in Industrie und Handel an der TU Dresden. Davor war sie Professorin für Wirtschaftsinformatik an der European Business School mit vorherigen beruflichen Stationen an der Universität Augsburg und der TU Darmstadt.
Ihre Forschungsschwerpunkte sind Unternehmensanwendungen, Unternehmensmodellierung und IT-Managementthemen im Digitalisierungsumfeld. Hier beschäftigen sie Fragestellungen, wie moderne IT-Organisationen den aktuellen Anforderungen der Digitalisierung gerecht werden können. Dabei hat sie in ihrer jüngeren Forschung Konzepte bzw. Phänomene wie Lean IT, Multisourcing, Backsourcing, Schatten-IT und Business-managed-IT untersucht.

Darüber hinaus ist Susanne Strahringer langjährige Herausgeberin der Zeitschrift "HMD – Praxis der Wirtschaftsinformatik" und der zugehörigen Fachbuchreihe "Edition HMD". Herausgeberin versteht sie es seit Jahren, dem Informations- und Diskussionsbedarf einer breiten IT-Fachcommunity gerecht zu werden. Neben der Leitung einer Vielzahl praxisnaher Forschungsprojekte und der wissenschaftlichen Begleitung von Gründungsvorhaben ist Susanne Strahringer auch eine erfahrene Hochschulmanagerin, die sich als ehemalige Prorektorin für Bildung und Internationales auch den Herausforderungen der Digitalisierung in modernen Bildungseinrichtungen stellt.

Zur Referentenübersicht

3. Deutscher IT-Leiter­-Kongress

Unter dem Motto: „IT geht in Führung“

28.–30. September 2020 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden!