Details zum Vortrag

Tomorrowland – Wie das Silicon Valley die Welt verändert

Das Silicon Valley ist das Biotop der Genies, der Garten Eden modernster Technologien, der Geburtsort eines erfolgreichen Geschäftsmodells nach dem anderen. Doch kann die Realität dem Mythos standhalten? Thomas Schulz hat Zugang zu diesem exklusiven Zirkel. Er verrät was die Think Tanks in Kalifornien für unsere Zukunft leisten. 

Alle Details zum Vortrag

Thomas Schulz

SPIEGEL-Korrespondent, Journalist im Silicon Valley

Thomas Schulz ist Experte für digitale Transformation, KI und e-Health. Der studierte Politikwissenschaftler war u.a. Gastwissenschaftler an der Harvard University und erforschte dort das Zusammenspiel von Globalisierung und Digitalisierung. Seit 2001 arbeitet er für den SPIEGEL.

Seit 2008 berichtet er als Korrespondent aus den USA. Begonnen hat alles an der Wall Street in New York. Von dort aus berichtete er noch über die Finanzkrise, nachdem Ende 2012 der Wechsel an die Westküste folgte und Thomas Schulz den Aufbau des Silicon-Valley-Büros für das Nachrichtenmagazin übernahm. Dort befasste er sich vor allem mit den Auswirkungen der digitalen Revolution und ihren Folgen für Gesellschaft, Politik und Kultur. Drei Jahre nach dem Umzug in das Silicon Valley erschien sein inzwischen internationaler Bestseller „Was Google wirklich will“. In seinem neuen Werk "Zukunftsmedizin - Wie das Silicon Valley Krankheiten besiegen und unser Leben verlängern will" berichtet er über die Entwicklungen im Gesundheitsbereich.

Er ist unter anderem ausgezeichnet mit dem Henri-Nannen-Preis, dem Holtzbrinck-Preis für Wirtschaftspublizistik sowie als Reporter des Jahres.

Zur Referentenübersicht