Details zum Vortrag

Aktenzeichen XY – Security-Incidents deutscher Unternehmen

Ihr Unternehmensnetz wurde infiltriert und alle Daten geklaut! Kommt doch eh nie vor? Sie irren! Prof. Greveler zeigt Ihnen anhand realer Sicherheitsvorfälle deutscher Unternehmen, welche Risiken wirklich bestehen und wer die Täter sind. Profitieren Sie von diesem einmaligen Insider-Wissen und machen Sie es als IT-Verantwortlicher besser!

Alle Details zum Vortrag

Prof. Dr. Ulrich Greveler

Professor für angewandte Informatik, Hochschule Rhein-Waal

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Greveler ist Professor für IT-Sicherheit an der Hochschule Rhein-Waal. Er publiziert zu den Themen Informationssicherheit, technischer Datenschutz und Cyberrisiken mittelständischer Unternehmen.

Greveler vertritt anwendungsorientierte Aspekte der IT-Sicherheit in Lehre und Forschung und hat sich auf die Bewertung von Cybersecurity-Risiken in industriellen und kaufmännischen Bereichen spezialisiert. Er ist Co-Autor des vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik herausgegebenen „ICS Security Kompendiums“ und begutachtet Cyber-Risiken für Unternehmen, die von Informationstechnologien in produktiven Bereichen abhängig sind (Industrie, Handel, Finanzwesen). Zudem auditiert er Unternehmen hinsichtlich von Cyber-Risiken und beurteilt Schäden, die nach IT-Security-Incidents aufgetreten sind, wodurch er mit echten Praxisfällen vertraut ist.

Über seine Arbeit wurde in zahlreichen TV- und Pressebeiträgen berichtet, zudem wurde Greveler zu öffentlichen Expertenanhörungen (zuletzt im Juni 2018 im Landtag NRW) geladen, um auf den politischen Handlungsbedarf angesichts der aktuellen Bedrohungslage einzugehen.

Zur Referentenübersicht